Herzlich Willkommen in Todenhausen

Todenhausen, ein Stadtteil von Wetter mit 270 Einwohnern, wurde erstmals 1349 urkundlich erwähnt.

Der erste Einwohner von Todenhausen "Dudin" gab Todenhausen nach einigen Ableitungen von Dudinhusen seinen heutigen Namen "Todenhausen". Die französischen Glaubensflüchtlinge kamen 1720 in unseren Ort und seit diesem Zeitpunkt prägte die Geschichte der Hugenotten und Waldenser unseren Ort.

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute präsentieren wir unseren Ort mit Trachten der Hugenotten und Waldenser bei vielen Veranstaltungen im ganzen Landkreis. Zu anderen Hugenotten- und Waldenserorten in unsere Umgebung pflegen wir einen sehr engen Kontakt.

 

Mehr zu dieser Geschichte erfahren Sie in unserem Hugenotten- und Waldenserarchiv, welches sich in unserem alten Schulgebäude befindet. Weiterhin zeichnet sich unser Ort durch den engen Zusammenhalt aus.
Die beiden Dorfvereine Schützenverein und Feuerwehr sorgen in regelmäßigen Abständen für die Geselligkeit im Ort.

 

Aktuelles:

- neues von der Ortsumgehung auf "damals und heute"

- Baumpflanzaktion mit Konfirmanden und Ortsbeirat auf dem Friedhof

Termine:

- 3. Hugenotten- und Waldensermarkt am 10.06.18

- Informationsabend zum HuW-Markt am 08.12.17 um 19:30 im Rahmen der Spinnstube